Deutschland

Dikupferoxid


Dikupferoxid („Kupferoxydul“) ist ein feinteiliges, rotes Mineralpulver, das sich leicht in alle gängigen Bindemittelsysteme zur Herstellung von Antifoulings einarbeiten lässt.


Die Freisetzungsrate von Kupferionen aus den damit hergestellten Schiffsbeschichtungen genügt den hohen Anforderungen, die an Antifoulings gestellt werden: Adäquate Konzentrationen von Kupfer an der Grenzfläche Schiffsrumpf/Wasser bei Gebrauchsdauern von vielen Jahren.


Aufgrund seiner vorteilhaften chemischen Eigenschaften verliert das freigesetzte Kupfer im Wasser nach kurzer Zeit seine biozide Wirkung, da es den natürlichen geologischen Stoffkreisläufen wieder zugeführt wird.


Chemischer Name (IUPAC)Kupfer(I) oxid
CAS-Nr. 1317-39-1
EG-Nr.215-270-7
Molekulargewicht143,09
SummenformelCu2O