Deutschland

Risolex flüssig*

Fungizid

Spritzmittel gegen Rhizoctonia solani an Zierpflanzen im Gewächshaus; Gießmittel gegen Rhizoctonia solani an Tabak im Gewächshaus.

Risolex flüssig ist ein flüssiges Beizmittel gegen knollenbürtige Infektionen mit Rhizoctonia solani, dem Haupterreger der Auflaufkrankheiten an Kartoffeln (Pockenkrankheit, Wurzeltöterkrankheit, Weißhosigkeit oder Stängelfäule).


Informationen


Zulassungsnr.:

043845-00

Wirkstoffe:

250,9 g/l Tolclofos-methyl (25 Gew.%)

Formulierung:

Suspensionskonzentrat zur Saatgutbehandlung (FS)

Bienen:

nicht gefährdet (B3)

Artikelnummer/
Packungsgröße:

25652 4 x 5 l
Kanister

Piktogramm:

GHS09

Signalwort:

 entfällt

Von der Zulassungsbehörde festgesetztes Anwendungsgebiet


Pflanzen/ObjekteSchadorganismen/Zweckbestimmung
Kartoffel (Pflanzgut)Rhizoctonia solani

Nach Artikel 51 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 (alt: §18a PflSchG) genehmigte Anwendungen

Zusätzlich zu den festgesetzten Anwendungsgebieten hat die Zulassungsbehörde die Anwendung dieses Produktes in zusätzlichen Anwendungsgebieten genehmigt. Wirksamkeit und Verträglichkeit sind in diesem zusätzlichen Anwendungsgebiet nicht immer ausreichend geprüft. Daher liegen die in Abhängigkeit von Kultur, Sorte, Anbauverfahren und den spezifischen Umweltbedingungen möglichen Schäden im Verantwortungsbereich des Anwenders. Dieser muss Wirksamkeit und Verträglichkeit
vom dem Mitteleinsatz unter den betriebsspezifischen Bedingungen prüfen (Testanwendung).

Pflanzen/ObjekteSchadorganismen/Zweckbestimmung
Tabak (Jungpflanzen)Rhizoctonia solani (Stängelgrundfäule)
ZierpflanzenRhizoctonia solani

Warnhinweis

Bitte beachten Sie die Warnhinweise/-symbole in der Gebrauchsanleitung. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.
Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.