Deutschland

Vincare

Fungizid

Spritzmittel gegen Rebenperonospora (Plasmopara viticola) an Weinreben.


Vincare
ist ein Fungizid mit zwei sich in der Wirkungsweise ergänzenden Wirkstoffen. Benthiavalicarb ist der tiefenwirksame Anteil mit vorbeugender und abstoppender Wirkung, während Folpet, als Belagsfungizid, außen auf dem Blattgewebe den Befall abwehrt.
Benthiavalicarb gehört zu der Gruppe der Aminosäurecarbamate. Der Wirkstoff vermag das Blattgewebe von der Oberseite zur Unterseite schnell zu durchdringen und wird zu einem großen Teil durch
die Stoffleitbahnen in der Pflanze verteilt. Benthiavalicarb verhindert die Sporenkeimung, zerstört den Keimschlauch sowie bereits eingedrungenes Pilzmyzel und verhindert zudem die Sporulierung. Eine
hohe Wirksamkeit wurde bei vorbeugendem Einsatz und bei kurativem Einsatz 12 Stunden nach erfolgter Infektion nachgewiesen.
Folpet gehört zur Gruppe der Phthalimide und stört als Kontaktfungizid verschiedene wichtige Enzyme der Oomyceten und verhindert dadurch die Sporenkeimung und das Mycelwachstum.


Informationen

 

Zulassungsnr.:

005669-00

Wirkstoffe:

500 g/kg Folpet (50 Gew.-%),
17,5 g/kg Benthiavalicarb als Isopropylester (1,75
Gew.-%) (entspricht 15,6 g/kg Benthiavalicarb)

Formulierung:

Wasserdispergierbares Granulat (WG)

Bienen:

nicht bienengefährlich (B4)
Artikelnummer/
Packungsgröße:
23317           1 x 10 kg Sack
23325           4 x 2,5 kg Beutel

Piktogramm:

GHS07, GHS08, GHS09

Signalwort:

Achtung

Von der Zulassungsbehörde festgesetztes Anwendungsgebiet


Pflanzen/ObjekteSchadorganismen/Zweckbestimmung
Weinrebe (Keltertrauben) Falscher Mehltau (Plasmopara viticola)

Warnhinweis

Bitte beachten Sie die Warnhinweise/-symbole in der Gebrauchsanleitung.
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.